Göttersdorf. Michael Beham aus Holzhäuser stiftete dem Schützenverein Fuggerschützen Göttersdorf anlässlich seines 60. Geburtstages eine von Sylvia Stingl aus Pocking handbemalte Geburtstagsscheibe. Für die Jungschützen stiftete er einen Pokal. Diese beiden wurden an den Schießabenden im Oktober auf Blattl ausgeschossen. Viele Schützen beteiligten sich daran.

Göttersdorf. Am Samstag hielten die Fuggerschützen ihr 10. Vergleichsschießen (Dorfmeisterschaft) der Ortsvereine ab. Diesmal beteiligten sich zwölf Mannschaften. Von jedem der  vier Schützen einer Mannschaft wurden 20 Schuss gewertet. Es konnten jedoch auch einzelne Serien nachgekauft werden. Die besten zwei Serien wurden dann für die Wertung berücksichtigt.

Am Samstag hielten die Fuggerschützen im Gasthaus Nagl ihre Jahresversammlung mit Ehrung der Vereinsmeister und zugleich Meisterfeier ab.

Nach dem der 1. Vorsitzende Siegmund Eiblmeier die Mitglieder, darunter Stadt- und Kreisrat Karl-Heinz Hierzegger begrüßt hatte, übergab er nach einem Totengedenken das Wort an  Schriftführer Max Bloch, der den Tätigkeitsbericht erstattete.