Göttersdorf. Franz Flieger stiftete dem Schützenverein Fuggerschützen Göttersdorf anlässlich seines 60. Geburtstages eine von Josef Hermannseder handbemalte Geburtstagsscheibe. Für die Jungschützen stiftete er einen Pokal. Diese beiden wurden an den Schießabenden im November auf Blattl ausgeschossen. Viele Schützen beteiligten sich daran. Es wurden zahlreiche Serien geschossen. Die Auswertung und Bekanntgabe der Gewinner erfolgte beim letzten

Göttersdorf. In ihrem Schützenheim trugen die Fuggerschützen Göttersdorf an den Schießabenden im Januar ihr Königsschießen für das Jahr 2010 aus. Es gab eine gute Beteiligung. 1. Schützenmeister Siegmund Eiblmeier konnte zum Abschluss bei der Schützenkönigsfeier an stellvertretenden Schützenmeister Hans Schwinghammer als Schützenkönig die Königsscheibe, die von Herbert Rembeck aus Altenmarkt gemalt wurde, überreichen.

Göttersdorf. Am Samstag, 17. April 2010 hielten die Fuggerschützen im Gasthaus Nagl ihre Jahresversammlung mit Neuwahl sowie Ehrung der Vereinsmeister und zugleich Meisterfeier ab. Schützenmeister blieb Siegmund Eiblmeier. Nach dem der 1. Vorsitzende Siegmund Eiblmeier die Mitglieder, darunter den 2. Bürgermeister Thomas Etschmann, begrüßt hatte, erstattete er für den verhinderten Schriftführer Max Bloch den Tätigkeitsbericht.